Unser Orchester im Asamsaal


        

 

 

 

 

Am 2. Dez. 2012 hatten wir im Kulturtreff Waldbronn ein Unterhaltungskonzert gegeben, worüber die Presse schrieb: 

 

 

Das siebenköpfige Ensemble, das aus sehr ambitionierten Musikern besteht, zog die Zuhörer schon gleich zu Beginn mit dem Ungarischen Tanz (Nr. 5) von Joh. Brahms in seinen Bann. In bunter Folge erklangen Walzer, Märsche und andere bekannte Melodien verschiedener Komponisten. Besonders begeistert waren die Zuhörer auch von der Moonlight Serenade, bei der es dem Ensemble gelang, den besonderen Sound von Glenn Miller vortrefflich einzufangen.

     (Aus dem Artikel 'Salonorchester "Intermezzo" begeisterte'  im Amtsblatt  der Gemeinde Waldbronn Nr.50 vom 13.12.2012)

 

..

 

 

 

Unsere beiden Auftritte mit dem Motto "Tango und ein Streifzug durch die Musik Südamerikas"  unter Mitwirkung des Tanzpaars Dr. Wolf und Susanna Issel, die am 19.3.2014 und am 12.4.2014 beide im Epernay-Saal des Ettlinger Schlosses stattfanden, waren ein besonderer Leckerbissen.

 

Hier ein Schnappschuss von den Darbietungen:

 

Ehepaar Dr. Issel bei der Tango-Vorführung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

            Unser Beitrag zum Dankeschön-Abend im Begegnungszentrum

 

 

 

       

 

 

 

 

 

 

 

 

                          Intermezzo mit der Sopranistin Raphaela Stürmer

Frühjahr 2017